OÖ. Sprachforschung OÖ. Literaturhaus OÖ. Literaturarchiv OÖ. Literaturnetz OÖ. Literaturforschung OÖ. Bibliothek OÖ. Literaturmuseum OÖ. Biografisches Archiv
PUBLIKATIONEN: zu den Publikationen
  • 4/16
    Die Rampe - Hefte für Literatur
    2016, hg. vom Adalbert-Stifter-Institut/StifterHaus - Literatur und Sprache in Oberösterreich

    Beiträge von: Reinhold Aumaier, Isabella Breier, Günter Eichberger, Ulrike Fellnhofer-Lamm, David Fuchs, Sabina Fudulakos, Constantin Göttfert, wolfgang helmhart, C.H. Huber, Günther Kaip, Regine Koth Afzelius, Reinhold Schrappeneder, Helge Streit, Hannes Vyoral, Stefan Winterstein






    ISBN: 978-3-99033-621-2
    59 Seiten
    Preis: € 6,90
  • 1/16
    Die Rampe - Hefte für Literatur
    2016, hg. vom Adalbert-Stifter-Institut / StifterHaus - Literatur und Sprache in Oberösterreich
    Landeskulturpreis für Literatur 2015 (Martin Pollack)
    Talentförderungsprämien 2015 (Teresa Dopler und Cathrin A. Stadler)
    Heinrich-Gleißner-Preis 2015 (Margit Schreiner)

    Texte / Textauszüge der AutorInnen
    Laudationes (Martin Huber, Manfred Müller)
    Dankesrede (Margit Schreiner)



    ISBN: 978-3-99033-618-2
    74 Seiten
    Preis: € 6,90
  • Philosophisch-literarische Reihe
    Lena. Unser Dorf und der Krieg
    Ein Hörbuch nach dem Roman von Käthe Recheis

    2016, Dramatisierung des Textes: Thomas Hinterberger

    Ein Projekt des Adalbert-Stifter-Instituts des Landes OÖ / StifterHaus, 2016

    CD und Materialien




    ISBN: 978-3-902740-09-0
    Preis: € 12.-
  • Literatur im StifterHaus - Band 29
    Unter Wölfen. Käthe Recheis - Literatur und Politik
    Kerstin Gittinger

    (...) Indem sie in ihren Werken Folgen von Totalitarismus und Unterdrückung beschreibt, leistet Käthe Recheis Reflexions- und Denkanstöße für LeserInnen jeden Alters. (...) Zu den Unterdrückten zählt für Käthe Recheis auch der - in unseren Breitengraden bis zur Ausrottung gejagte - Wolf, für den sie wiederholt Partei ergreift. (...)




    ISBN: 978-3-902740-20-5
    76 Seiten
    Preis € 12.-
  • 3/16
    Die Rampe - Hefte für Literatur
    2016, Porträt Christian Steinbacher

    Hg. von Florian Neuner

    „Ich glaube, dass immer etwas von den Rändern ausgeht und nie vom Mainstream”, sagt Christian Steinbacher, 1960 in Ried/Innkreis geboren. Er lebt als Autor, Herausgeber und Kurator seit 1984 in Linz. „Die Rampe” - Porträt Christian Steinbacher gibt Einblicke in die Werkstatt des Autors, es enthält Texte und Materialien sowie ein Gespräch.



    213 Seiten
    ISBN: 978-3-99033-620-5
    Preis: € 11,90
IMPRESSUM © 2016 Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich / StifterHaus – Literatur und Sprache in OÖ.
Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

weiter >>
(Nach)SommerTag<br />20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

(Nach)SommerTag
20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

weiter >>